Sie planen ein neues Betriebsgelände oder einen neuen Prüfstand?

ACTS übernimmt für Sie sämtliche Schritte von der Auslegung der Gebäudeinfrastruktur bis hin zur Montage und Inbetriebnahme der Prüfstände. Anschließend erhalten Sie die Einweisung und Schulung Ihres Personals durch unsere kompetenten Mitarbeiter.

Als Standardprodukte auf diesem Gebiet können wir Ihnen verschiedene Dummy-Prüfstände sowie den F.R.I.T.S. Roboter anbieten. Ebenso ist der Bau von Prüfanlagen nach individuellen Sonderkonfigurationen in diesem Fachgebiet möglich.

Bereits seit vielen Jahren errichtet ACTS neue Prüfanlagen für Kunden auf der ganzen Welt. 

Dummy-Prüfstände

Die Prüfstände enthalten die benötigten Aufhängungs- und Zubehörteile, um sämtliche Dummytypen zu zertifizieren. Zudem werden Schutzzäune zur sicheren Handhabung und Komfort-Kits zur einfacheren und teilweise automatischen Bedienung optional mitgeliefert.

Alle Dummy-Prüfstände basieren auf den Vorschriften Title 49 und CFR Part 572.


Robotersystem F.R.I.T.S.

F.R.I.T.S. ist ein kraftgeregeltes Prüfsystem auf Basis eines ABB Roboters. Durch seine Nutzlast und Geschwindigkeit, Messtechnik sowie durch seinen Frequenzbereich und seine Freiheitsgrade ermöglicht der F.R.I.T.S. Roboter eine Vielfalt an Dauerlaufprüfungen an Fahrzeugkomponenten.

Die Messtechnik ist in der Lage, die vorgegebene Kraft anzubringen, Kraft und Weg zu messen und Differenzen zum Sollwert im gleichen Zyklus auszugleichen und zu dokumentieren.

Technische Details erhalten Sie hier:   F.R.I.T.S.


Sonderkonfigurationen

ACTS ermöglicht den Bau von Prüfanlagen nach Sonderkonfigurationen. Beispiele hierfür sind die Pfahlanprall- und Seitenanprall-Schlittenanlage, der Seitencrashwagen sowie die Small Overlap Barriere und der Barrierewagen. 

Wir finden gemeinsam die passende Lösung zu Ihrer Anfrage.


Kontakt