Grundfunktion

Ein Dummy wird im Montageplatz mit der Auslenkvorrichtung verbunden und danach wird seine Hüfte ausgelenkt. Die vom Prüfling aufgezeichneten Messdaten können anschließend ausgewertet werden, um die korrekte Funktion des Dummys zu zertifizieren.


Technische Daten

Höhe:1.550 mm
Breite:1.530 mm
Tiefe:820 mm
Versorgungsspannung:               400 V 3AC / 16 A / 50 Hz            
Eigengewicht:300 kg

 
Zu zertifizierende Dummytypen 

  • HIII 5th
  • HIII 50th
  • HIII 95th

 
Der Prüfstand wird entsprechend folgender Richtlinien konstruiert, aufgebaut und geprüft:

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • EMV-Richtlinie 2014/30/EU
  • Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
  • Lieferung erfolgt inkl. CE-Kennzeichnung, Risikobeurteilung und Dokumentation

Aufbau

  1. Bedienstation
  2. Schutztür
  3. Montageplatz
  4. Hauptschalter
  5. Auslenkvorrichtung


Beschreibung des Prüfstandes

  • Prüfstand entspricht den Anforderungen aus 49 CFR Part 572
  • Mobiles Prüfstandsgestell aus Aluminiumprofilen
  • Aufnahme für Becken, optional für kompletten Dummy
  • Messung des Hüftdrehwinkels über Potentiometer
  • Kraftaufnehmer zur Messung des Biegemoments
  • Antrieb über Getriebemotor, drehzahlgeregelt
  • SPS mit Touchscreen zur vollautomatischen Prüfstandssteuerung
  • Schutzeinhausung aus Aluminiumprofilen und Makrolonscheiben