Untersuchung des Strukturverhaltens von seitlichen Fahrzeugstrukturen

Bei der Türeindrückung wird die Tür mit einem in Lage und Ausrichtung einstellbaren Impaktor quasistatisch belastet. Dabei wird ein seitlicher Anprall eines Fahrzeugs, z.B. gegen einen Baum oder Pfahl, dargestellt.

Technische Details

Antrieb:servohydraulisch                                                                                  
Prüfkraft:120 kN
Funktionsweg:600 mm
Max. Fahrzeughöhe:2.630 mm
Max. Geschwindigkeit:                 200 mm/s

Einsatzgebiete

  • FMVSS 214S
  • IIHS
  • Seitliche Sitzeindrückung
  • Nach Kundenspezifikation